Gedanken

 

  • Dankbarkeit - Zum Jahresbeginn möchte ich bei all den Neujahrswünschen und Vorsätzen nochmal daran erinnern, dankbar zu sein. Ja, das liest man überall. Trotzdem hilft es. Wir ärgern uns über alle möglichen Alltagsdringe, sind genervt, müde, unsere Bedürfnisse werden nicht so erfüllt wie wir es uns wünschen, vielleicht haben wir eine Erkältung oder Rückenschmerzen oder vielleicht suchen […]
  • Woran man Wertschätzung erkennt - Woran erkennt man eigentlich Wertschätzung? Das ist in meinen Augen ja zunächst eine Haltung anderen Menschen gegenüber: Grundsätzlich den anderen respektvoll behandeln und in seiner Einzigartigkeit schätzen. Der Duden spricht von „Ansehen, Achtung, Anerkennung, hohe Einschätzung“ (www.duden.de). Ich glaube, allein eine grundsätzliche Haltung der Achtung vor anderen zu haben, ist schon im Alltag nicht immer […]
  • Selbstoptimierung - Wenn ich mir anschaue, wie von Menschen um mich herum das eigene Leben und Selbst immer mehr verbessert und verschönert wird, dann frage ich mich, ob wir als Menschen dem daraus erwachsenden Stress noch lange gewachsen sind. Und mein Eindruck ist, dass bei den nicht ganz so Optimierungsbegeisterten ein schaler Geschmack bleibt, weil sie um […]
  • Motivation - In einem Gespräch mit einer Führungskraft fiel mir gestern wieder einmal auf, wie viel es ausmacht, wenn man positiv über die Menschen denkt, mit denen man zu tun hat. Dieser Vorgesetzte erfuhr von einem Termin seines Mitarbeiters und nahm sofort die schlimmstmögliche Variante an, d.h. fragte nach, ob der Termin in der vom Vorgesetzten imaginierten […]
  • Equal Pay - Vor Jahren las ich einen klugen Artikel über die Karrieremöglichkeiten von Frauen im Vergleich zu Männern. Tenor war, dass Frauen dazu neigen, sich Studienfächer auszusuchen, die nicht so karriereträchtig sind. Mit Kunstgeschichte wird man nunmal nicht Vorstand. Ich fand es damals richtig, dass das mal gesagt wird, denn bei allem Idealismus muss man auch realistisch […]
  • Transformationale Führung - Der Ansatz der Transformationalen Führung wird in einem Artikel in der Personal Führung 4/2014 kritisch diskutiert. Transformationale Führung beschreibt ja einen Führungsansatz, bei dem Charisma der Führungskraft, Visionen, intellektuelle Stimulation und Inspiration eine große Rolle spielen, aber auch die individuelle Entwicklung des Mitarbeiters. Dieser seit Jahren erfolgreiche Ansatz wird hier nun kritisch beleuchtet. Es wird […]
  • Karrieren von morgen – die Mosaikkarriere - Ich möchte heute das lesenswerte Whitepaper der v. Rundstedt & Partner GmbH empfehlen. Unter dem folgenden link kann man es auf der Webseite von v. Rundstedt herunterladen: http://www.rundstedt.de/fileadmin/media/Downloads/Whitepaper/2014_vR_Whitepaper_Karriere_und_Talent_2025.pdf Der Artikel beschreibt die zu erwartenden Veränderungen zum Thema „Karriere im Wandel“ – weg von der klassischen Karriere zur „Mosaikkarriere“, die wesentlich flexibler, individueller und vielfältiger ausfällt […]
  • Neue Wege bahnen - Ziele, ob nun berufliche oder private, sind ein häufiges Coachingthema. Ziele sind nicht immer leicht zu finden, sie verändern sich über die Zeit und entwickeln sich weiter. Das alles verunsichert und braucht auch Zeit zum Ausprobieren.  Ziele kommen nicht von allein zu uns, sie wollen gesucht und gefunden werden. Die Zukunft kann dabei ungewiss und […]
  • The gras is not greener on the other side… - … it is greener where YOU water it! Dieser Satz bewegt sich durchs Internet, und wenn man eine Weile darüber nachdenkt, dann kommt man an große Fragen. Was will ich eigentlich im Leben – beruflich wie privat? Was will ich tun? Wie will ich leben? Wir schauen uns diese Fragen nicht oft gründlich an, weil […]
  • Generation Y und die falschen Götter - Kürzlich ist ein Artikel erschienen, in dem Thomas Sattelberger in einem Interview Interessantes zur Generation Y sagt. Herr Sattelberger kritisiert das hohe Sicherheitsbedürfnis und die mangelnde Innovationskraft der jungen Generation.  Die sehr kritischen Kommentare zu dem Artikel zeigen aber auch, dass erst mehr Verständnis dafür da sein muss, wie man neue Wege gehen kann. Hier […]
  • Depressionen - Nach dem Tod von Robin Williams liest man auf einmal sehr viel über Depressionen und deren Gefährlichkeit. Einblicke in das Empfinden von Depressiven finden wir in Blogs und auf Facebook. Das hilft dabei, das Krankheitsbild auch aus Sicht der Betroffenen tiefer zu verstehen. Ich finde es wirklich gut, dass viele Menschen auf diese sehr belastende […]
  • Feedback geben ist ganz einfach - Führungskräfte hören immer wieder, dass sie Feedback geben sollen und wissen oft nicht, wie man das eigentlich macht. Mitarbeiter betonen, wie wichtig es ihnen ist, wertgeschätzt zu werden und Rückmeldungen zu ihrer Arbeit zu erhalten. Ich höre oft traurige Berichte extrem frustrierter Menschen, deren Führungskräfte scheinbar ihre Arbeit nicht anerkennen. So etwas destabilisiert mehr, als […]
  • Stress und Konflikte - Wie würden Sie mit dieser Situation umgehen: Sie kommen in eine neue Abteilung/Unternehmensbereich/Firma, und dort herrscht, von der Führungsebene geduldet, folgende Arbeitshaltung: Es wird jeden Tag bis spät in die Nacht gearbeitet, alle sind 24 h über Handy erreichbar, und die nicht bewältigten Aufaben werden am Wochenende erledigt. Sie haben Privatleben, Familie, Kinder, Hobbies und […]
  • Auf meine Art - Im Coaching geht es darum, den individuellen, persönlichen Weg des Kunden zu finden. Gerade Frauen in Führungspositionen tun sich schwer, auf weibliche Art ihre Rolle einzunehmen. Oft versuchen sie, männlichen Stil zu kopieren. Gerade Frauen glauben, dass sie im Job „tough“ sein müssen, den männlichen, eher dominanzgeprägten Stil adaptieren. Das klappt in den seltensten Fällen, […]
  • Handelsblatt: Chef 2.0 - Dieser Artikel hat mir gut gefallen: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/management/strategie/chef-2-0-so-funktioniert-personalfuehrung-im-digitalzeitalter/9611140.html Besonders schön finde ich die Tipps für den perfekten Chef, z.B. dass er Menschen lieben sollte, andere herausfordern und fachlich nicht der Beste sein muss. Noch einiges mehr. Eine Menge guter und richtiger Gedanken und daher lesenswert.      
  • Reminder: Auf den Körper hören - Neulich sprach ich mit jemandem darüber, dass ich meine Rückenschmerzen während meines Umzugs eine Zeitlang ignoriert hatte. Ich wollte schließlich fertig werden. Später gingen die Rückenschmerzen ja auch wieder weg. Mein Gesprächspartner sagte nur, dass man auch mal auf seinen Körper hören könne. Klar höre ich auf meinen Körper!  Hab ich gedacht und sinngemäß auch […]
  • Perspektiven bieten - Immer wieder beobachte ich, dass Mitarbeiter sich in ihrem Job unwohl fühlen, weil ihr Arbeitgeber ihnen keine Perspektiven aufzeigen kann. Oftmals ist dann der Vorgesetzte ganz überrascht, wenn eines Tages die Kündigung auf dem Tisch liegt. Ich frage mich, wie das sein kann? Müßte man als Vorgesetzter nicht wissen, was dem Mitarbeiter wichtig ist, und […]
  • Depressionen bei Männern - Das Thema ist auf den ersten Blick nicht ganz so nah am Business-Coaching, aber aus meiner Sicht viel zu wenig bekannt. Daher hier ein Link zu einer guten Zusammenfassung, wie ich finde. http://psychologienachrichten.de/?p=3933
  • People join companies, but leave managers. - Als Sie das letzte Mal Ihren Job gewechselt haben – warum haben Sie das getan? Waren es wirklich ein besseres Angebot oder die fehlenden Entwicklungsmöglichkeiten? Oder hatten Sie in Wahrheit einfach nicht den richtigen Chef? Der, der sie wertschätzt, fordert, fördert, nach vorne bringt, sich um Sie kümmert, Ihnen spannende Themen gibt, Ihnen hilft, sich […]
  • Über Bedürfnisse reden - Wie leicht fällt es Ihnen, Ihre Bedürfnisse auszudrücken? Wie gut können Sie klar sagen, was Sie wollen? Wenn Sie jetzt sagen: Hervorragend, dann gratuliere ich Ihnen! Viele werden vielleicht sagen, das ist situationsabhängig. So geht es den meisten Menschen. Dem Partner sagen, dass man heute abend nicht ins Kino will, weil man müde ist, oder […]
  • „Ich möchte immer hart arbeiten.“ - Obiger Satz stammt aus einem Selbstbeschreibungsfragebogen. Ich habe öfter lächeln müssen, wenn ich diesen Satz las, allerdings gibt es gar nicht so wenige Menschen, die diesem Satz zustimmen. Manchmal scheint es mir so, als ob nur harte Arbeit, die ein klein wenig mit Schmerz und Leid verbunden ist, so richtig gut ist. Ist das wirklich […]
  • Burnout - Burnout ist derzeit immer wieder ein Thema in den Medien und vielen Veröffentlichungen. Es gibt sogar einige tolle Selbsthilfebücher für Menschen, die versuchen möchten, selber aus der Arbeitsspirale wieder herauszukommen. Das funktioniert aber nur, wenn man noch im Anfangsstadium des Burnout ist, ansonsten ist professionelle Hilfe unerläßlich. Burnout kann richtig gefährlich werden. Meine Beobachtung ist, […]
  • Die Karten - Kürzlich las ich ein sehr schönes Buch, eine romanhaft geschriebene Biographie. Darin wurde das Leben einer mutigen Frau dargestellt, die immer wieder, auch bei Schicksalsschlägen, einen oftmals kreativen Weg gefunden hat, ihr eigenes und das Überleben ihrer Familie zu sichern. Die Dame hatte keineswegs bequeme Voraussetzungen, um im Leben erfolgreich zu sein. Trotzdem war sie […]
  • Ostern - Schade, dass das Wetter zu Ostern voraussichtlich nicht sonnig und strahlend wird, wie man sich das eigentlich wünscht. Aber das bietet wiederum Gelegenheit, in Ruhe zu lesen, sich mit Freunden und Familie ohne Hektik zu treffen und zu unterhalten, zu Hause da Ordnung zu machen, wo man sich nie Zeit für nimmt, oder auch einfach […]
  • Natürliche Autorität - Wenn Sie schon einmal mit Tieren wie Pferden oder Hunden zu tun hatten, werden Sie das kennen: Das Rudeltier folgt Ihnen, wenn Sie natürliche Autorität, Souveränität und Ruhe ausstrahlen, wenn Sie klar sind in Ihren Entscheidungen und in dem, was Sie wollen. Dann vertraut das andere Lebenwesen Ihnen und folgt Ihnen. Ein schönes Gefühl, wenn […]
  • Entscheidungen treffen - Während meines Studiums habe ich ein Praktikum in einem großen Konzern gemacht. Dort hatte ich einen Vorgesetzten, dessen weiser Leitspruch mich nun schon Jahre begleitet: „Wenn Sie etwas zu entscheiden haben, entscheiden Sie. Falls Sie falsch entschieden haben, dann haben Sie zumindest etwas gelernt. Das Schlimmste ist aber, nicht zu entscheiden.“ Oft ist man bei […]
  • Kurze Auszeiten - Momentan höre ich von vielen Menschen, die in ihrem Leben diverses ändern möchten. So, als wäre das Jahr 2012 das Jahr, in dem man sein Leben ordnet. Dazu gehört bei manchen auch, sich mehr Zeit für sich selbst zu nehmen. Das ist in meinen Augen stets eine blendende Idee. Ich höre immer wieder, dass Menschen […]
  • Veränderung von Gewohnheiten - Der Klassiker zum neuen Jahr sind ja die guten Vorsätze. Meist geht es ums Abnehmen oder um mehr Sport oder insgesamt gesünderes Leben. Voller Tatendrang wird zwei, drei Monate lang Gas gegeben, und dann kommt der erste Urlaub oder Karneval, in dem man ein wenig locker läßt in den Bemühungen um die maximal gesunde Lebensweise. […]
  • Frohes neues Jahr 2012 - Auch wenn das Jahr schon ein paar Tage alt ist, möchte ich Ihnen alles Gute für das Jahr 2012 wünschen!
  • Vorweihnachtshektik - Kürzlich las ich den Kommentar einer Freundin bei Facebook, der sinngemäß lautete: „Kann es sein, dass das Jahr 2012 nicht stattfinden wird? Mir kommt es so vor, weil alle Leute alles noch in diesem Jahr erledigt haben wollen.“ Zum Jahresende haben alle viel zu tun. Ein Grundgesetz. Wieso eigentlich? Und wozu? Wird Weihnachten schöner, wenn […]
  • Gen Y - Seit einiger Zeit wird viel über Generation Y geschrieben. Dabei entsteht bisweilen der Eindruck, dass Mitarbeiter aus der Generation Y schwierig zu führen sind und eher einer verwöhnten Trophy-Generation angehören als leistungsbereiter Nachwuchs für die Unternehmen zu sein. An dieser Stelle möchte ich das Bild etwas anders beleuchten: Mein Eindruck ist, dass die jungen Mitarbeiter […]
  • Lichttherapie - Im November, wenn es in Deutschland so richtig schön dunkel wird, dann kann man das gemütlich finden und es genießen, Tee zu trinken und Bücher zu lesen. Oder man wird irgendwann etwas trübsinnig bis traurig und träge bis antriebslos, schläft schlecht, hat dauernd Lust auf Süßes, hat womöglich unerklärliche Ängste und ein Nutzlosigkeitsgefühl, kurz: Eine […]
  • Boreout - Während über Burnout viel gesprochen wird und es in den meisten Unternehmen als chic gilt, wenn man extrem viel zu tun hat und das auch zeigt, wird das Thema Boreout immer noch eher totgeschwiegen. Dabei gibt es durchaus nicht wenige Menschen, die in Befragungen berichten, dass sie sich unterfordert fühlen. Trotzdem gilt es als unschicklich, […]
  • Burnoutprävention - Möglicherweise liegt es am Novemberwetter. Jedenfalls höre ich in den letzten Wochen wieder vermehrt, dass Menschen sich überlastet fühlen und es gerade eben so schaffen, ihren Alltag durchzuziehen. Da ist von Mehrfachbelastungen die Rede, die dann zusätzlich auftreten, wenn man mit Beruf und Familie eigentlich schon genug zu tun hat. Viele Menschen schaffen es, mit […]
  • Pro und Contra Coaching - Im Human Resources Manager (http://humanresourcesmanager.de), eine sehr gute Fachzeitschrift, wie ich finde, las ich einen spannenden Artikel über das Pro und Contra von Coaching. Es gibt sicher nicht nur hier auch den Gedanken, dass Coaching nicht notwendig und durch andere Maßnahmen ersetzbar sein soll. Warum auch sollte man mit einer außenstehenden Person diverse Jobfragen und […]
  • Hochsensibilität - Auf der Seite des Informations- und Forschungsverbundes Hochsensibilität e.V. (IFHS) gibt es eine sehr gute Beschreibung des Themas Hochsensibilität, daher möchte ich hier darauf hinweisen: http://www.hochsensibel.org/dokumente/info.pdf Da ich im Alltag immer wieder hochsensible Menschen treffe, denen das Thema gar nicht bekannt ist, finde ich die Seite des IFHS besonders hilfreich.
  • Führung - In der letzten Zeit sprach ich mit einigen jungen Führungskräften, und ich beobachte einen großen Ehrgeiz und Begeisterung für das Thema „Verantwortung für andere und eine Aufgabe haben“. Früher habe ich oft als Begründung für den Wunsch nach einer Führungsaufgabe gehört „Ich will halt weiterkommen“. Das fand ich zu wenig. Mit dieser Haltung ist man […]
  • Psyche und Körper - Ich stelle immer wieder fest, wie wichtig es ist, die Themen Einstellungen und Gedanken und Umgang mit dem eigenen Körper und der Gesundheit im Coaching zusammen zu betrachten. Natürlich bin ich kein Gesundheitsberater und gebe auch keine medizinischen Empfehlungen. Inzwischen erlebe ich allerdings öfter, dass Coachees auch gesundheitliche Themen haben, die sie daran hindern, ihr […]
  • Führung mit Interesse an Menschen - Kürzlich habe ich die Messe „Personal+Weiterbildung“ in Wiesbaden besucht. Dort gab es einen schönen Workshop zum Thema Führung. Zu Beginn wurde erarbeitet, was Führung (von Mitarbeitern) eigentlich ausmacht, wie man gute Führung definieren oder beschreiben könnte. Die Teilnehmer brachten eine Menge gute Ideen, z.B. klar zu delegieren oder Feedback zu geben. Es dauerte ungelogen 15 […]
  • Burnout - Burnout Gestern habe ich einen guten Artikel zum Thema Burnout gelesen. Der Artikel faßt das Thema gelungen zusammen und bietet somit einen guten Einstieg. http://www.personalmanagement.info/de/infopool/fachartikel/burnout-syndrom.php
  • 2011 - Allen Lesern wünsche ich ein erfolgreiches und erfülltes Jahr 2011. Haben Sie Vorsätze für das neue Jahr? Dann fangen Sie am besten sofort an und halten Sie mindestens 2 Wochen durch, besser noch ein paar Monate. Oftmals kommen einem neue Verhaltensweisen dann schon gar nicht mehr so fremd und anstrengend vor.
  • Bewerbungen - Liebe Bewerber, aus leidvoller Erfahrung vieler Personaler und vieler Jahre Personalarbeit bitte ich Sie inständig, von manchen Tips in den Bewerbungsbüchern abzusehen. Einer dieser Tips ist das Anrufen, bevor man sich bewirbt. Kürzlich hatte ich so einen Anruf, da wurde ich gefragt, ob die Stelle (am Vortag ausgeschrieben) noch frei sei und ob die in […]
  • Selbst- und Zeitmanagement - Jetzt gibt es auch einen  Artikel dazu von mir auf den Seiten der IHK Köln: http://www.mittelstand-koeln.de/asp/ForumNetzwerkMittelstand/pdf.asp?ID=1467
  • Herbst - Jetzt wird es wieder kühler und dunkler, um mich herum sind diverse Kollegen erkältet. Es wird umso wichtiger, auf sich zu achten und auch auf die eigene Stimmungslage. Auch wenn sie nicht wirklich neu ist, so ist es doch eine schöne Übung, sich abends vor dem Einschlafen zu überlegen, wofür man dankbar ist oder was […]
  • Wozu Liebe… - Gestern habe ich einen schönen Satz über die Liebe gehört: Die Liebe ist nicht dazu da, unsere Bedürfnisse zu befriedigen, sondern sie gibt uns das, was wir wirklich brauchen.
  • Zeit- und Selbstmanagement - Ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt… Gestern habe ich ein Seminar zum Thema Selbstmanagement gegeben. Das war spannend, weil einige der Teilnehmer gar keine Lust dazu hatten und eher von ihrer Führungskraft geschickt worden waren. Sie fühlten sich nicht gestresst und fanden ihre Zeitorganisation völlig angemessen. Ein Teil der Teilnehmer hatte jede Menge […]
  • Herzlich willkommen! - Herzlich Willkommen! Ich werde hier immer wieder aktuelle und nützliche Themen veröffentlichen. Herzliche Grüße Claudia Fahrenkrug